Bedingungen für die Nutzung des ContactM-Service-Center unter Verwendung von Nutzerkennung und Passwort

Leistungsangebot

Im Service-Center für Vertriebspartner bieten wir aktuelle Informationen über Bestandsaktionen, Leistungs- und Produktänderungen an. Ein Downloadcenter zum downloaden von Anträgen, Prospekten, AVB etc. Zusätzlich können die wichtigsten Verkaufsunterlagen über die Materialbox bestellt werden. Sonder-Updates zu unserer Beratungssoftware ContiSoft stehen Ihnen zum Download ebenfalls bereit. Die Nutzung des ContactM-Service-Center ist kostenlos.

Nutzungsberechtigte und Zugangsdaten

Zur Nutzung des Leistungsangebotes unseres ContactM-Service-Centers vergeben Sie sich selbst eine Nutzerkennung (in der Regel ihre E-Mail-Adresse) und ein mindestens 6-stelliges Passwort.

Verfahren

Sie haben online Zugang, zu den unter Leistungsangebot beschriebenen Services des ContactM-Service-Center, wenn Sie zuvor die Nutzerkennung sowie Ihre Passwort eingegeben haben.

Geheimhaltung von Zugangsdaten

Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass keine andere Person Kenntnis von der Nutzerkennung und dem Passwort erlangt. Jede Person, die die Nutzerkennung und das dazugehörige Passwort kennt, hat die Möglichkeit das ContactM-Service-Center zu nutzen.

Kenntnis durch Dritte

Stellen Sie fest, dass eine andere Person von Ihrer Nutzerkennung und Ihrem Passwort Kenntnis erhalten hat, sind Sie verpflichtet, unverzüglich das Passwort zu ändern.

Ausstellung eines neuen Passwortes

Benötigen Sie ein neues Passwort, können Sie über die Funktion „Passwort vergessen“ ein neues Passwort beantragen. Sie erhalten von uns eine (unverschlüsselte) E-Mail mit einem neuen Passwort zum Login-Bereich des ContactM-Service-Center. Dieses Passwort können Sie nicht ändern.

Missbräuchliche Nutzung

Wir werden den Online-Zugang zu zum Servicecenter sperren, wenn der Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung des Vertrages über den Online-Zugang besteht. Wir werden Sie hierüber außerhalb des Online-Zugangs informieren. Diese Sperre kann mittels Online-Zugang nicht aufgehoben werden.

Löschung Ihres Accounts

Wird Ihr Account über einen Zeitraum von 2 Jahren nicht genutzt, sind wir berechtigt, Ihren Account zu löschen. Dies trifft ebenso im Falle einer missbräuchlichen Nutzung zu.

Haftung

Verletzen Sie schuldhaft Ihre Geheimhaltungspflichten und entsteht Ihnen, uns oder einem Dritten hierdurch ein Schaden, so haben Sie im Rahmen Ihres Verschuldens bzw. im Rahmen des Ihnen zurechenbaren Verschuldens Dritter, den Schaden zu tragen bzw. zu ersetzen. Unsere Haftung nach den Grundsätzen des Mitverschuldens (§ 254 BGB) wird hiervon nicht berührt.

Information zur Verwendung Ihrer Daten

Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten beantragen. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die Continentale Krankenversicherung a. G. Abteilung vm-e, Ruhrallee 92, 44139 Dortmund

Hinweise zum Datenschutz

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen personenbezogenen Daten wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Danach ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene ihr zugestimmt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmungen mit dem Betroffenen dient oder es soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der Daten verarbeitenden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass der Betroffene ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung hat.

Sicherheit personenbezogener Daten

Zur Gewährleistung eines hohen Schutzniveaus personenbezogener Daten wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen: Alle im Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit eingesetzten EDV-Systeme sind durch Sicherheitssysteme vor einem unberechtigten Zugriff zu schützen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nach § 5 BDSG auf das Datengeheimnis schriftlich verpflichtet. Der Datenschutzbeauftragte und die interne Revision prüfen regelmäßig, ob die Datenschutzbestimmunen eingehalten werden.

Übermittlung der Daten

Auf den Transport der Daten über das Internet hat der Versicherungsverbund keinen Einfluss und kann einen missbräuchlichen Zugriff dritter Personen auf die vom Besucher des Auftritts übermittelten Daten nicht ausschließen.

Einwilligung zur E-Mail-Nutzung

Für die Nutzung dieses Dienstes ist es notwendig, Ihnen Ihre Zugangsdaten ggf. per E-Mail zu übermitteln. Sie sind damit einverstanden, dass hierbei keine besondere Verschlüsselung vorgesehen ist. Allerdings kann bei dem unverschlüsselten E-Mail-Versand eine Kenntnisnahme und Veränderung von Daten durch unberechtigte Dritte nicht mit letzter Sicherheit ausgeschlossen werden. In Kenntnis dieser Umstände sind Sie mit der unverschlüsselten elektronischen Kommunikation und der Zusendung nicht verschlüsselter E-Mails durch die Continentale Krankenversicherung a. G. einverstanden. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Mit Ihrer persönlichen Anmeldung zum ContactM-Service-Center stimmen Sie dieser Nutzungsbedingung zu.


Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Versicherungsverbund - Vertrieb Makler   |    Ruhrallee 92   |    44139 Dortmund   |    contactm@continentale.de
Sie befinden sich hier: ContactM Bedingungen Service-Center
Anbieter/Datenschutz   |   Sitemap   |